• Temperaturmessung bei jedem Betreten der Praxis
  • Laufende Desinfektion und Reinigung der Atemluft
  • Regelmäßige Reinigung der Kontaktflächen
  • Mund- und Nasenschutzpflicht für Alle
  • RKI - Richtlinien

Wir haben vorübergehend geänderte Öffnungszeiten. Siehe unter Kontakt.

Sanfte Laserbehandlung

Der wichtigste Vorteil: Es muss in über 90 % aller Fälle keine Spritze zur Anästhesie gegeben werden.

Mit dem Diodenlasern bestimmter Wellenlänge kann in den meisten Fällen auf eine Spritze zur Anästhesie verzichtet werden, eine oberflächliche Betäubung ist zumeist ausreichend. Der Einsatz des Lasers ist schmerzärmer und mit einem Diodenlaser blutungsfreier. 

Eine Laserbehandlung macht fast immer:

  • den Nahtverschluss überflüssig
  • den Heilungsverlauf komplikationsloser
  • das Operationsergebnis kosmetisch besser
  • dass die Sterilität der Wunde jederzeit gegeben ist

Laser werden bei der Wurzelkanalbehandlung zur Keimabtötung im Wurzelkanal und benachbarten Dentin eingesetzt. Der infizierte Wurzelkanal wird dabei zunächst konventionell aufbereitet, danach wird der Wurzelkanal mit einem Laser bestrahlt. Die höhere Eindringtiefe auch in kleinste Seitenkanäle des Zahnes gegenüber von herkömmlichen Spüllösungen sorgt für eine sichere Dekontaminierung des Wurzelkanals. Außerdem gibt es keine gegen Laserlicht resistenten Keime. 

Die Vorteile des Lasereinsatzes:

  • Bakterien werden schnell und sicher abgetötet
  • Entzündliche Prozesse auch an der Wurzelspitze werden beseitigt
  • Keine medikamentösen Einlagen notwendig
  • Die Behandlungszeit wird deutlich verkürzt und die Anzahl der Sitzungen verringert
  • Die Behandlung ist schmerzarm bis schmerzfrei
  • In vielen Fällen läßt sich durch die Laserbehandlung eine Wurzelspitzenresektion oder eine Extraktion des Zahns vermeiden
  • Letztendlich eine größere Chance zum Erhalt der natürlichen Zähne

Auch bei Erkrankungen des Zahnfleischs sind Bakterien die Ursache. So entstehen nach Zahnfleischbluten immer tiefere Zahnfleischtaschen, empfindliche Zahnhälse liegen frei, der Zahnhalteapparat lockert sich und letztlich wird auch der Knochen angegriffen und der Zahn geht verloren.

Der Laser wirkt auch hier bakterizid, tötet die Mikroorganismen in der Zahnfleischtasche ab. Mit speziellen Laserwellenlängen wird zudem die Regeneration des Bindegewebes angeregt und somit der Zahn stabilisiert. Der Laser erreicht auch Areale, die mit herkömmlichen Instrumenten nicht erreicht werden können, es gibt keine Resistenzen gegen Laserlicht. 

Die Vorteile im Überblick:

  • Schmerzarme bis schmerzfreie Behandlung in den meisten Fällen
  • Vermeidung von medikamentösen Einlagen bzw. Antibiotika
  • Unkomplizierte, kurze Behandlungen
  • Sichere Keimabtötung
  • Vermeidung chirurgischer Eingriffe in vielen Fällen
  • Regeneration des Gewebes und deutliche Verringerung der Zahnfleischtaschentiefe
  • Stärkung des Zahnhalteapparates
  • Erhalt der natürlichen Zähne

Schmerzhafte Sensibilitäten auf Kalt und Heiss haben ihre Ursache zumeist in offenen Dentinkanälchen der Zähne. Durch diese wird die Wärme oder Kälte direkt an den Nerv geleitet. Nach Auftragen eines Fluor-Gels werden diese kleinen Dentilkanälchen durch Bestrahlung mit einem Laser verschlossen. 

Für Patienten hat diese Methode folgende Vorteile:

  • Die Behandlung ist schmerzarm
  • Die Wirkung ist nachhaltiger und länger anhaltend als bei herkömmlichen Behandlungen
  • Die Behandlungsdauer ist kurz und das Ergebnis meist in einer Sitzung erreicht
  • Diese Behandlung kann auch von qualifiziertem Praxispersonal durchgeführt werden

Mit einem Aufsatz fürs Laserbleaching lassen sich schnelle Bleachingresultate in einer Sitzung erzielen.


Ihre Zahnärzte in Bad Oeynhausen

Dr. Michael Püttmann

Zahnärtzlicher Leiter, Implantologie & ästhetische Zahnheilkunde

Zahnarzt Silvio Negrea

Endodontologe & Parodontologie

Zahnärztin Anil Sag

Kinderzahnheilkunde, ästhetische Zahnheilkunde, allgemeine Zahnheilkunde

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Ästhetische Zahnmedizin
  • Vollkeramischer Zahnersatz und Implantologie (3D-navigiert)
  • Behandlung unter Lachgas und Sedierung (Dämmerschlaf)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Spezialist für Endodontologie
  • Parodontologie
  • Vollkeramische Restauration
  • Traumatologie

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Spezialist für Endodontologie
  • Parodontologie
  • Vollkeramische Restauration
  • Traumatologie
  • KFO: unsichtbare Zahnstellungskorrektur

Ihre Vorteile

  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • modernste Zahnmedizin
  • zeitnahe Termine für Sie
  • Terminerinnerung für Sie
  • eigenes Labor, Zahntechniker vor Ort
  • Handwerkskunst mit Qualität
  • Erfolgreicher Ausbildungsbetrieb

Glückliche Patienten

Kontakt

Zentrum für Zahnmedizin Bad Oeynhausen
Dr. Püttmann & Kollegen

Bahnhofstrasse 21
32545 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731 6073 001
Telefax: 05731 86 99 60
E-Mail: info@zahnzentrum-bad-oeynhausen.de

Öffnungszeiten

Mo8.00 - 12.30 | 14.00 - 18.00 Uhr
Di8.00 - 12.30 | 14.00 - 18.00 Uhr
Mi8.00 - 12.30 | 13.00 - 16.00 Uhr
Do8.00 - 12.30 | 14.00 - 18.00 Uhr
Fr 8.00 - 13.30 Uhr
Sanach Vereinbarung

Kontakt-, Terminanfrage & Patientenwünsche